Fairness-Kompetenz praktizieren
Fairness-Kompetenz von Personen
   
Blitzerkenntnis unfairer Attacken
Check: Attacken bewältigen
Check: Fairness-Kompetenz
gewinnen?
Check: Meine Fairness-Kompetenz
Grafik
Fairness-Kompetenz der Organisation
Fairness-Management & -Kultur


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Attackeneskalation

Mit diesem Stufenschema können Sie sich die unterschiedlichen Stufen der Eskalation bewusst machen:

(Grad 1) Dripping:
alltäglich, der Ausgang ist unangenehm, meist toleriert, am Schluss: negative Gefühle und Abwertung

(Grad 2) Attacking:
noch nicht öffentlich, aber dauerhaft wirksame und kontinuierliche Attacken mit bereits gesundheitlichen, kommunikativen und beruflichen Beeinträchtigungen. Belastung spürbar. Gefühle von Teufelskreissituationen und Aussichtlosigkeit stellen sich ein

(Grad 3) Terrorize:
Dauerattacken mit massiven Folgen, öffentliche Erschütterung des sozialen Umfelds, der beruflichen und persönlichen Kompetenz und Anerkennung, starke Auswirkungen im psychosomatischen Bereich. Gefühl der Vergeblichkeit, Schuldgefühle

(Grad 4) Killing:
massive körperliche und psychische Schädigungen, enden häufig in und vor öffentlichen Instanzen (Klinik, Gericht, Friedhof)