Fairness-Wissen und Fortbildung
Zur Fairness-Theorie
zert. Fairness-Coaches
Fairness-Akademie
   
Offene Seminare
In House-Veranstaltungen


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Ringvorlesung 2002

Konkurrenz und Kooperation in Wirtschaft und Gesellschaft

Zur Philosophie der Fairness

Aula der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, im "Jügelhaus", Mertonstraße 17-21,
(Hinweis zum PDF-Format Lageskizze als PDF)

donnerstags von 19-21 Uhr

Eintritt frei!

24.10.02 PD. Dr. Klaus-Jürgen Grün, UNI Frankfurt am Main:
Fairness im Spannungsfeld von Wirtschaft und Ethik
 
31.10.02 Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck, Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften:
Zur Ethik der Kreativität im Wettbewerb
 
07.11.02 Prof. Dr. Rupert Lay, Frankfurt am Main:
Warum Konkurrenz und Kooperation einander bedingen:
Die Fairness-Dialektik wirtschaftlicher Beziehungen
 
14.11.02 Prof. Dr. Klaus Leisinger, UNI Basel (Schweiz):
Globalisierung und internationale Fairness:
Das Beispiel des Global Compact
 
21.11.02 Prof. Dr. Hans Lenk, UNI Karlsruhe:
Wettkampf- und Konkurrenzfairness –
zwei verschiedene Arten Fairness?
 
28.11.02 Dr. Norbert Copray M.A., Frankfurt am Main:
Fairness: Prinzip, Regel, Ideal?
Grund und Begründung ökonomischer Nachhaltigkeit

Veranstalter: FührungsAkademie der Fairness-Stiftung in Kooperation mit "Philosophisches Kolleg für Führungskräfte"