Rechtsprechung
   
Urteil-Suchmaschine
Gesetzeslage
Kommentare


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Urteile

Für eine rechtsrelevante Darstellung der Fälle übernehmen wir keine Gewähr!

Urteils-Suchmaschine


Aus der Urteilsübersicht:

Schmähkritik gegenüber Vorgesetzten hat Abmahnung zur Konsequenz

Ein Mitarbeiter, der aufgrund einer zu spät weitergeleiteten Unterlage vom Arbeitgeber mit einer Aktennotiz konfrontiert wurde, warf diesem die Anwendung von „Stasi-Methoden“ vor. Eine Schmähkritik, die eine Abmahnung zur Konsequenz hatte. Das Arbeitsgericht Frankfurt bestätigte die Abmahnung durch den Arbeitgeber. So sei die Äußerung des Mitarbeiters eine „sachlich nicht gerechtfertigte, unangemessene Kritik am Vorgesetzten“ gewesen. Diese müsse, auch wenn der Mitarbeiter aufgeregt gewesen sei und seinen Arbeitgeber nur im kleinen Kreise kritisiert habe, arbeitsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

3 Sa 1072/04



Die Urteilsdatenbank der Fairness-Stiftung war über ein Jahrzehnt die umfangreichste Sammlung von Urteilen rund um das Thema Fairness/Unfairness.

Da inzwischen viele kostenlose Urteilssammlungen bestehen, in denen zum Thema leicht zu recherchieren ist, haben wir diese Datenbank eingestellt.

Wir empfehlen:

Sie können passende Urteile über Begriffe wie z.B. Mobbing, Unfairness, unfair, Stalking finden.