Rechtsprechung
   
Urteil-Suchmaschine
Gesetzeslage
Kommentare


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Urteile

Für eine rechtsrelevante Darstellung der Fälle übernehmen wir keine Gewähr!

Urteils-Suchmaschine


Aus der Urteilsübersicht:

Abfindungshöhe bei betriebsbedingter Kündigung

Das Angebot einer Abfindung ist für Arbeitgeber eine Möglichkeit, Klagen gegen betriebsbedingte Kündigungen zu entgehen. Hinsichtlich ihrer Höhe ist im Kündigungsschutzgesetz unter §1a KSchG folgende Regelung zu finden: 0,5 Bruttomonatsgehälter je Beschäftigungsjahr. Hierbei handelt es sich jedoch nur um ein Angebot, dass nicht bindend ist. Somit kann ein Arbeitgeber auch eine niedrigere Abfindung anbieten. Verweist der Arbeitgeber hingegen im Kündigungsschreiben auf diese Regelung, muss er die vorgeschlagene Abfindungshöhe einhalten.

4 Sa 24/06



Die Urteilsdatenbank der Fairness-Stiftung war über ein Jahrzehnt die umfangreichste Sammlung von Urteilen rund um das Thema Fairness/Unfairness.

Da inzwischen viele kostenlose Urteilssammlungen bestehen, in denen zum Thema leicht zu recherchieren ist, haben wir diese Datenbank eingestellt.

Wir empfehlen:

Sie können passende Urteile über Begriffe wie z.B. Mobbing, Unfairness, unfair, Stalking finden.