Rechtsprechung
   
Urteil-Suchmaschine
Gesetzeslage
Kommentare


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Urteile

Für eine rechtsrelevante Darstellung der Fälle übernehmen wir keine Gewähr!

Urteils-Suchmaschine


Aus der Urteilsübersicht:

Ethnische Diskriminierung durch Aufforderung zur Teilnahme an Deutschkurs?

Das Bundesarbeitsgericht Erfurt wies in dritter Instanz eine Klage wegen Verstoßes gegen das Allgemeine Gleichstellungsgesetz als unbegründet ab.

Geklagt hatte eine Arbeitnehmerin, die von ihrem Arbeitgeber, einem Schwimmbadbetreiber, aufgefordert worden war, außerhalb ihrer Arbeitszeit und auf eigene Kosten einen Deutschkurs zu absolvieren. Die Beklagte begründete ihre Forderung damit, dass der  Einsatz der Klägerin im Kassenbereich Deutschkenntnisse erfordere. Die Klägerin verlangte vom Arbeitgeber die Kostenübernahme des Deutschkurses. Da dies abgelehnt wurde, verweigerte die Klägerin die Teilnahme an einem solchen, woraufhin die Beklagte eine Abmahnung aussprach. Die Klägerin sah sich nun aufgrund ihrer ethnischen Herkunft diskriminiert und klagte auf Entschädigung in Höhe von 15.000 Euro.

In Ihrem Urteil stellen die Richter des Bundesarbeitsgerichts fest, dass ein Arbeitgeber das Absolvieren von Sprachkursen verlangen darf, sofern die Arbeitsaufgaben dies erfordern.
Ob der Sprachkurs in der Freizeit und auf Kosten des Arbeitnehmers erfolgen muss, sei im Einzelfall zu prüfen. Unter Umständen stelle eine solche Forderung einen Verstoß gegen den Arbeitsvertrag oder Tarifvertragsregeln dar. Diese Frage klärte das Gericht nicht.

Als unstrittig sah das Gericht jedoch an, dass die Aufforderung an einen Arbeitnehmer, einen Deutschkurs zu absolvieren, keine unzulässige Diskriminierung wegen der ethnischen Herkunft und damit keinen Verstoß gegen das Allgemeine Gleichstellungsgesetz darstelle.

8 AZR 48/10



Die Urteilsdatenbank der Fairness-Stiftung war über ein Jahrzehnt die umfangreichste Sammlung von Urteilen rund um das Thema Fairness/Unfairness.

Da inzwischen viele kostenlose Urteilssammlungen bestehen, in denen zum Thema leicht zu recherchieren ist, haben wir diese Datenbank eingestellt.

Wir empfehlen:

Sie können passende Urteile über Begriffe wie z.B. Mobbing, Unfairness, unfair, Stalking finden.