Rechtsprechung
   
Urteil-Suchmaschine
Gesetzeslage
Kommentare


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Urteile

Für eine rechtsrelevante Darstellung der Fälle übernehmen wir keine Gewähr!

Urteils-Suchmaschine


Aus der Urteilsübersicht:

Arbeitsrechtliche Konsequenzen bei Diffamierung des Papstes

Vor dem Landessozialgericht Baden-Württemberg wurde in zweiter Instanz der Fall eines Krankenpflegers verhandelt, der in einer Einrichtung der katholischen Kirche beschäftigt gewesen war.

Dem Krankenpfleger war ein Aufhebungsvertrag statt einer außerordentlichen und fristlosen  Kündigung angeboten worden, nachdem der Arbeitgeber herausfand, dass dieser diffamierende Aussagen über den Papst im Internet veröffentlicht hatte. Durch Annahme des Aufhebungsvertrages folgte eine Sperrzeit für die Auszahlung von Arbeitslosengeld.

Die Richter des Landessozialgerichts bestätigten im Gegensatz zur Vorinstanz die Vorgehensweise des Arbeitgebers als rechtmäßig. Das Gericht führte aus, dass ein Mitarbeiter einer kirchlichen Einrichtung, sich auch außerhalb der Dienstzeit so zu verhalten habe, dass kein Widerspruch zu den Grundsätzen des Arbeitgebers entstehe. Mit seinen diffamierenden und polemischen Äußerungen im Internet habe der Krankenpfleger den Papst und die katholische Kirche angegriffen, damit grob gegen das Loyalitätsprinzip zu seinem Arbeitgeber verstoßen und dieses Verhältnis nachhaltig verletzt. Hierbei sei unerheblich, dass die Äußerungen unter Pseudonym veröffentlicht wurden. Weiterhin bestätigte das Gericht die Rechtmäßigkeit der 12-wöchigen Sperrzeit zum Erhalt von Arbeitslosengeld. So habe der Krankenpfleger durch sein Verhalten die Auflösung des Arbeitsvertrages verursacht bzw. selbst verschuldet.

L 12 AL 2879/09



Die Urteilsdatenbank der Fairness-Stiftung war über ein Jahrzehnt die umfangreichste Sammlung von Urteilen rund um das Thema Fairness/Unfairness.

Da inzwischen viele kostenlose Urteilssammlungen bestehen, in denen zum Thema leicht zu recherchieren ist, haben wir diese Datenbank eingestellt.

Wir empfehlen:

Sie können passende Urteile über Begriffe wie z.B. Mobbing, Unfairness, unfair, Stalking finden.