Rechtsprechung
   
Urteil-Suchmaschine
Gesetzeslage
Kommentare


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Urteile

Für eine rechtsrelevante Darstellung der Fälle übernehmen wir keine Gewähr!

Urteils-Suchmaschine


Aus der Urteilsübersicht:

Firmenverluste rechtfertigen keine Lohnsenkung

Im vorliegenden Fall hatte ein Lastwagenfahrer gegen eine Änderungskündigung des Arbeitgebers geklagt. Diese war mit wirtschaftlichen Verlusten des Unternehmens gerechtfertigt worden und beinhaltete eine Senkung des Stundenlohns von 13 auf 11 Euro, eine Verkürzung der Urlaubstage von 30 auf 24 Tage und eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit von 40 auf 42,5 Stunden. Das Arbeitsgericht Frankfurt erklärte diese Änderungskündigung für ungültig. So hätten Unternehmen nur in Ausnahmefällen das Recht, den Stundenlohn zu senken.

22 Ca 10108/04



Die Urteilsdatenbank der Fairness-Stiftung war über ein Jahrzehnt die umfangreichste Sammlung von Urteilen rund um das Thema Fairness/Unfairness.

Da inzwischen viele kostenlose Urteilssammlungen bestehen, in denen zum Thema leicht zu recherchieren ist, haben wir diese Datenbank eingestellt.

Wir empfehlen:

Sie können passende Urteile über Begriffe wie z.B. Mobbing, Unfairness, unfair, Stalking finden.