Information und Hilfe
Formen der Unfairness
   
Bossing
Chairing
Defaming
Dissen
Mobbing
Shaming
Staffing
Stalking
Instrumente der Unfairness
Erste Hilfe bei unfairen Attacken
Infothek
Mobbingscout
Fairness-Bibliothek


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Erscheinungsform unfairer Attacken

Bullying

Als 2010 der Kommissionspräsident der Afrikanischen Union, Jean Ping, dem Internationalen Staatsgerichtshof in Den Haag vorwarf, den afrikanischen Kontinent zu „mobben“, war das deutsche Wort „Mobbing“ auch im internationalen Sprachgebrauch angekommen. Zwar versuchte Ping damit afrikanische Präsidenten, die sich mit Vorwürfen wegen Menschenrechtsvergehen konfrontiert sahen, zu schützen. Doch das Wort „Mobbing“ ist nun global gebräuchlich.

Der statt „Mobbing“ bis dahin in den englischsprachigen Ländern gebräuchliche Begriff "Bullying“ kann nunmehr für eine spezielle Form unfairer Attacke verwendet werden. Er ist von "bully" abgeleitet, was soviel bedeutet wie brutaler Mensch, Tyrann, Despot bedeutet.

Im Gegensatz zu "Mobbing" wurde zunächst als Akteur unfairer Attacken weniger die Gruppe, sondern ein Einzelner, meist ein Vorgesetzter identifiziert. Doch mittlerweile wird auch Gruppenbullying gesprochen.
Es macht Sinn, „Bullying“ für unfaire Attacken zu verwenden, wenn dabei besonders rüde und rücksichtslos zu Werke gegangen wird bis hin zum Einsatz physischer und psychischer Gewalt. Bullying mittels Internet (Mails, Chaträume, Foren, Twitter, SMS etc.) wird Cyberbullying genannt und kommt häufig gegen Kinder und Jugendliche vor – oftmals ausgeübt von Kindern und Jugendlichen.

Das Ziel ist die Terrorisierung, Einschüchterung, Unterwerfung und schließlich Vertreibung oder Vernichtung des Attackierten. Allein das Ziel, jemand zu einem hilflosen Opfer zu machen, reicht oftmals zum Anlass und zur Motivation von Bullying aus.