Veranstaltungen
Fairnesspreise
Fairness-Initiativpreis
Internationales Fairness-Forum
   
Fairness-Forum 2015
Fairness-Forum 2014
Fairness-Forum 2013
Fairness-Forum 2012
Fairness-Forum 2011
Fairness-Forum 2010
Fairness-Forum 2009
Fairness-Forum 2008
Fairness-Forum 2007
Fairness-Forum 2006
Fairness-Forum 2005
Fairness-Forum 2003
Fairness-Forum 2002


  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback

Erstes Internationales Fairness-Forum

Um welchen Preis?


(v.l.n.r.: Dr. Copray, Dr. Schmidt-Neuhaus, Prof. Lay, Dr. Kallinke, Prof. Lenk, Dr. Etzel)

Licht- und Schattenseiten von Führungspositionen in Wirtschaft und Gesellschaft

Unter der Schirmherrschaft vom Bundesminister für Wirtschaft, Dr. Werner Müller (parteilos)

Am 1.12.2001 in der Aula der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität, Frankfurt am Main

Hearing, Podium, Statements zu ökonomischen, juristischen, medizinischen, gesellschaftlichen und ethischen Aspekten der Führungsarbeit und -persönlichkeit

Mit Prof. Dr. Rupert Lay, Dr. Mark Schmid-Neuhaus, Dr. Dieter Kallinke,
Prof. Dr. Hans Lenk, Dr. Thomas Etzel,Dr. Norbert Copray u.a.
 
Moderation Dr. Roger Willemsen

Ein deutscher Manager kennt keinen Schmerz
Kurzbericht über die Veranstaltung

Ablauf der Veranstaltung
  • Statement von RA Dr. Thomas Etzel
    Was Führung kosten kann
  • Podium