Blog
Hier bloggt Dr. Norbert Copray
   



  Empfehlen: Diesen Artikel per Facebook empfehlen Diesen Artikel per Twitter empfehlen Diesen Artikel per E-Mail empfehlen
  Verfolgen: Diese Website per Twitter verfolgen RSS-Feed verfolgen

  Diese Seite weiterempfehlen
  Ihr Feedback
Blog-Artikel

22.01.2016 12:38
Fairness-Fall: dm und Alnatura befehden sich  

Neue Runde im Rechtsstreit: dm-Gründer Götz Werner gegen den Alnatura-Chef Götz Rehn. Wie das Landgericht Frankfurt bestätigte, klagt dm-Gründer Götz Werner erneut gegen den Alnatura-Chef Götz Rehn. In erster Instanz war die Klage abgewiesen worden (AZ: 2-06 O 44/15). Das Landgericht Frankfurt bestätigte am Donnerstag einen Bericht des "Handelsblatts", das zuerst darüber berichtet hatte. Werner hat Berufung eingelegt und will nun vor dem Oberlandesgericht Frankfurt klagen. Die einstigen engen Partner scheinen sich gründlich zerstritten zu haben.

Die beiden Manager waren nicht nur 30 Jahre lang erfolgreiche Geschäftspartner. Rehn ist auch Werners Schwager. Werner verlangt von Rehn die Markenrechte an Alnatura. Er argumentiert damit, dass Alnatura erst durch dm erfolgreich geworden sei. Vor einiger Zeit hat dm indes eine eigene Bio-Linie gestartet. Durch die Eigenmarke verspricht sich dm offenbar höhere Margen, meinen Branchenkenner. Das Unternehmen dm kommentiert dies nicht. Der dm-Geschäftsführer Erich Harsch spricht lieber von Kundennutzenmaximierung durch mehr Vielfalt in den Regalen statt von Gewinnmaximierung. Intelligentes Wording war schon immer die Kunst von dm.

Laut „Handelsblatt“ verklagt außerdem das Unternehmen dm auch noch Alnatura vor dem Landgericht Darmstadt: Alnatura will sich nicht mehr an einen Kooperationsvertrag mit dm halten, nachdem die Drogeriekette etwa 200 Produkte des langjährigen Lieferanten aus den Regalen genommen hatte. Die Sprecher von dm und Alnatura bestätigten den Inhalt der Klagen.

Alnatura hat indes den Online-Handel intensiviert und ist eine Vertriebspartnerschaft mit dem größten deutschen Lebensmittelhändler Edeka eingegangen. „Die Alnatura-Produkte werden von den Edeka-Kunden sehr stark nachgefragt. Wir bekommen sehr positive Rückmeldungen“, sagte die Sprecherin. „Auch unser Online-Shop ist gut angelaufen.“

Das Unternehmen Alnatura zeigt sich offen enttäuscht. Ihm zufolge werden bis April 70 Prozent der Alnatura-Produkte bei dm ausgelistet. „Es ist sehr schade, wir haben 30 Jahre sehr eng und erfolgreich zusammengearbeitet“, sagte eine Alnatura-Sprecherin am Donnerstag.
Das Verhältnis zwischen dm und Alnatura sowie zwischen Götz W. Werner und Götz Rehn ist wohl endgültig zerrüttet. Es sei denn, beide bekennende Anthroposophen besinnen sich und ergreifen die Möglichkeit einer fairen Mediation. Im Moment sieht es nicht danach aus.

Vielleicht ruft Götz Werner mal bei der Fairness-Stiftung an. Immerhin hat er 2003 den Deutschen Fairness Preis erhalten. Hat er seine Orientierung vergessen?

"Zoff zwischen dm und Alnatura"

"Werner und Rehn zoffen sich"

"Warum dm Alnatura aus den Regalen wirft"

"dm im Fairness-Check"

"Alnatura im Fairness-Check"

"Deutscher Fairness Ehrenpreis 2003 an Götz Werner"

"Edeka im Fairness-Check"

Unternehmen
Blog-Kategorien
  Bildung
  Führung
  Gesellschaft
  Kaufen & Haben
  Korruption
  Medien
  Organisationen
  Politik
  Recht
  Sport
  Unternehmen
  Wissenschaft
Blog-Archiv
  Mai 2016
  April 2016
  März 2016
  Februar 2016
  Januar 2016
  Dezember 2015
  November 2015
  Oktober 2015
  September 2015
  August 2015
  Juli 2015
  Juni 2015
  Mai 2015
  April 2015
  März 2015
  Februar 2015
  Januar 2015
  Dezember 2014
  November 2014
  Oktober 2014
  September 2014
  August 2014
  Juli 2014
  Juni 2014
  Mai 2014
  April 2014
  März 2014
  Januar 2014
  November 2013
  Oktober 2013
  September 2013
  August 2013
  Juli 2013
  Juni 2013
  Mai 2013
  April 2013
  März 2013
  Februar 2013
  Januar 2013
  Dezember 2012
  November 2012
  Oktober 2012
  September 2012
  August 2012
  Juli 2012
  Juni 2012
  Mai 2012
  April 2012
  März 2012
  Februar 2012
  Januar 2012
  Dezember 2011
  November 2011
  Oktober 2011
  September 2011
  August 2011
  Juli 2011
  Juni 2011
  Mai 2011
  April 2011
  Februar 2011
  Januar 2011
  Dezember 2010
  November 2010
  Oktober 2010
  September 2010
  August 2010
  Juli 2010
  Juni 2010
  Mai 2010
  April 2010
  März 2010
  Februar 2010
  Januar 2010
  Dezember 2009
  November 2009
  Oktober 2009
  August 2009
  Juli 2009
  Juni 2009
  Mai 2009
  März 2009
  Februar 2009
  Januar 2009
  Dezember 2008
  November 2008
  September 2008
  August 2008
  Juli 2008
  Juni 2008
  April 2008
  März 2008
  Januar 2008
  Dezember 2007
  November 2007
  Oktober 2007
  September 2007
  August 2007
  Juli 2007
  Juni 2007
  Mai 2007
  April 2007
  März 2007
  Februar 2007
  Januar 2007
© Fairness-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Design & Realisierung by gimas gmbh.